Stephanie Engelhardt

Stephanie Engelhardt

Stephanie Engelhardt

Oberärztin Hochgrat Klinik

Stephanie Engelhardt absolvierte ihr Studium der Humanmedizin an der Freien Universität Berlin.

Nach dem Studium arbeitete sie für knapp zwei Jahre in einer Hausarztpraxis in München, bevor sie für insgesamt elf Jahre ins medizinische Verlagswesen wechselte sowie über sechs Jahre parallel als Dozentin in einem Ausbildungsinstitut für medizinische Assistenzberufe tätig war.  Von 2003 bis 2016 arbeitete sie als Assistenzärztin in Kliniken für Kinder- und Jugendpsychiatrie (Hamm, Ravensburg) und für Psychosomatische Medizin (Aalen, Göppingen).

Seit September 2016 ist Frau Engelhardt im ärztlich-therapeutischen Bereich, seit April 2017 als Oberärztin in der Hochgrat Klinik tätig.

Frau Engelhardt ist Fachärztin für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie sowie Fachärztin für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie, jeweils mit tiefenpsychologischem Schwerpunkt.

Zertifikat Katathym Imaginative Psychotraumatherapie; intensive Erfahrungen und Fortbildungen in traumaspezifischer, mentalisierungsbasierter und ressourcenorientiert-systemischer therapeutischer Arbeit. Umfangreiche ergänzende Fortbildungen.